HDMI Audio Out unterbinden

Falls ihr jemand seid, der die eingebauten Lautsprecher der Monitore nicht mag und niemals brauchen wird, Windows aber dennoch diese ab und an wieder erkennt und direkt als Standard einstellt, dann gibt es eine Lösung!

Das mag alles eine gute Sache sein, falls man kein dediziertes Lautsprechersystem hat. Teilweise bei Neustarts, Treiberupdates oder nach einem Grafikkarten-Treiber-Crash und Auto-Recovery durch Windows kommt es vor dass eben diese Ausgänge und Geräte wieder erkannt werden und “da neu angeschlossen” direkt als Standard definiert werden. Dies kann man zwar über die Wiedergabegeräte leicht wieder zurück ändern, dennoch gibt es eine (hoffentlich) permanente Lösung. Auch wenn nun die “überflüssigen” Geräte dort deaktiviert würden, erscheinen diese unter bestimmten Umständen einfach wieder

Lösung:
Im Gerätemanager pflegt sich ein neues HD-Audio-Gerät ein welches dafür sorgt, dass die Audiosignale über den HDMI-Anschluss ausgegeben werden können. Dies kann man deaktivieren. Meist gibt es zwei “High Definition Audio-Controller”. Um zu erkennen, welches das richtige ist doppelklickt man erst die Grafikkarte (Eigenschaften) merkt sich den PCI-Steckplatz und den PCI-Bus.

Nun öffnet man die Eigenschaften des “High Definition Audio-Controller” und kann vergleichen ob es sich um das richtige Gerät handelt (sofern Steckplatz und Bus übereinstimmen, ist es das richtige Gerät) und kann es anschliessend deaktivieren (Rechtsklick -> deaktivieren). Bei einer Deinstallation würde sich das Gerät womöglich einfach wieder automatisch installieren.

 

Eventuell ist dieses Gerät wieder aktiv nachdem der Grafikkartentreiber aktualisiert wurde, dann halt nochmals… Dennoch eine Verbesserung da nach einem Bildschirmwechsel oder Ausfall des Grafikkartentreibers die Lautsprecher nicht einfach umkonfiguriert werden.

 

Und hier noch Screenshots:

 

i like?